7. - 11. Juli 2020
Menu
thiems7.com
Tickets
Soccercoin
7. - 11. Juli 2020
Menu
MENU
thiems7.com
7. - 11. Juli 2020

Update zu Grigor Dimitrov und Borna Coric

22.06.2020

Wenn Grigor Dimitrov und Borna Coric nach 14 Tagen Heimquarantäne ein negatives Testergebnis vorweisen können, spricht von unserer Seite nichts dagegen, dass die beiden Spieler in Kitzbühel aufschlagen können. In den nächsten Tagen werden die jeweiligen Managements über diese Option entscheiden.

Sollten Dimitrov und Coric nicht in Kitzbühel spielen können, werden die beiden Plätze in der Gruppe in Abstimmung mit Dominic und Wolfgang Thiem nachbesetzt. Hier gab es schon im Vorfeld zahlreiche Anfragen von Spielern, die gerne Teil der THIEMs7 gewesen wären und im gegebenen Fall nachrücken könnten.

Prinzipiell ist es den Veranstaltern im Zuge des aktuellen Anlassfalls wichtig zu unterstreichen, dass die Sicherheitsmaßnahmen im Zuge der THIEMs7 umfassend und in strenger Abstimmung mit den zuständigen Behörden gehandhabt werden. 

Auch im Eigeninteresse der Veranstalter werden ausnahmslos ALLE Spieler und ihre Begleitpersonen unmittelbar nach ihrer Ankunft in Kitzbühel getestet. Im Vorfeld des Turniers wurde ein 20-seitiges Präventionskonzept erstellt und mit den zuständigen Behörden abgestimmt. 

Dank der Partnerschaft mit dem Österreichischen Roten Kreuz können PCR-Testungen direkt vor Ort am Turniergelände durchgeführt werden. Auch eine Isolierung bei einem Verdachtsfall ist möglich. Am Platz wird es zudem nur eine limitierte Anzahl an Ballkindern und keine Linienrichter geben.

Auch für die 500 zugelassenen Zuschauer gelten strenge Auflagen: Alle Plätze am Court sind reservierte, zugewiesene Sitzplätze laut der aktuellen Covid-19-Verordnung. Nach Ende der jeweiligen Session bitten wir die Fans das Stadion zügig zu verlassen, ein Verweilen am Gelände ist nicht gestattet. Der Center Court muss zwischen den beiden Sessions komplett geräumt werden. Der Einlass zur Night-Session erfolgt erst nach Ende der Day-Session. Stichprobenartig können von unseren Hostessen im Eingangsbereich auch Fiebermessungen durchgeführt werden. Es wird nicht, wie gewohnt, ein Gelände mit Ausstellerständen, etc. geben. BesucherInnen werden betreffend Covid-19 laufend informiert (Homepage, Plakate, Stadionsprecher). Für alle gilt natürlich die Ein-Meter-Abstandsregel. 

„Es ist unser wichtigstes Anliegen, dass sich BesucherInnen, MitarbeiterInnen und Spieler sicher und geschützt fühlen“, so die Turnierveranstalter.

 
share
SOCCERCOIN Generali Kitzbhel Tirol Interwetten magnofit IFA Wojnar
Wir verwenden Cookies um Nutzung und Präferenzen der Besucher auszuwerten.    Datenschutzrichtlinien     OK